Den Wald erleben mit allen Sinnen

Erwartungsvoll, gespannt, voller Vorfreude, mit Regenkleidung, Verpflegung und bester Laune im Gepäck trafen sich die Schüler und Schülerinnen der Biologie-Leistungskurse 7Na1 und 7Na2 mit ihren Fachlehrern Frau Spiegler und Herrn Henke am Mittwoch, 19. 09. 2012, zu Unterrichtsbeginn vor der RSO zu einem ersten Gruppenfoto.

bioexkursion190912-1

Danach folgte ein erster, etwas mühsamer Teil der Exkursion: die Wanderung bis zum Mutterhaus. Dort wurde die Gruppe bereits von Herrn Dörr und Herrn Holterhoff erwartet, den sachkundigen Gruppenleitern vom Forstamt Olpe. Nach kurzer Begrüßung begann der Biologieunterricht „vor Ort“, naturnah - weitab vom Klassenzimmer. Sehr interessant waren die Ausführungen zum Beruf des Forstwirts, den Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung und den speziellen Aufgaben im beruflichen Alltag.

bioexkursion190912-2

Danach erfuhren die Schüler und Schülerinnen spielerisch und mit allen Sinnen das Ökosystem Wald. Dabei erlebten die Schüler auch hautnah, wie wichtig vertrauensvolle Zusammenarbeit bei gefährlichen Baumfällaktionen ist. Sie übernahmen die Rolle des Baumes, der gefällt wurde. Als der Ruf „Baum fällt“ ertönte, ließen sie sich blind von einem Baumstumpf fallen und wurden von Mitschülern aufgefangen. Gleichzeitig lernten sie, auf mögliche Gefahren bei Aufenthalten im Wald zu achten.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 11. November 2012 um 09:19 Uhr

 


Schulsanitäter

Montag Zoe und Daniela
Dienstag Samuel und Leon
Mittwoch Justin und Josephine
Donnerstag
Samuel und Leon
Freitag Erika und Regina

Weitere Infos 

 


Lehrerzimmer